Konzert
29.6.2022

Quadro Nuevo

MARE

Einlass:
18.00 Uhr
Beginn:
20.00 Uhr

Quadro Nuevo, das international gefeierte Quartett mit Wurzeln im Chiemgau kommt an den Kulturhof! Wir freuen uns sehr, die Künstler im ersten Sommer am Kulturhof auf der Festsaal-Bühne begrüßen zu dürfen.

Die temperamentvollen Vollblut-Musiker touren seit 1996 durch die Länder dieser Welt und gaben bisher rund 3500 Konzerte. Sie trugen ihre Lieder von Oberbayern bis Bari, quer über den Balkan durch Vorderasien bis Kairo, von Buenos Aires bis Hong Kong. Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird. Quadro Nuevo erhielt zweimal den ECHO als „bester Live-Act des Jahres“, den German Jazz Award und eine Goldene Schallplatte.

Zum Programm:
MARE ist Musik gewordenes Wellenrauschen.
MARE ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt.
MARE erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines unbekannten Paradieses und duftet nach Dolce Vita, reifen Zitronen und gelben Bikinis.
Die mediterrane Leichtigkeit des Seins war zweifellos immer schon prägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo:
italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische Gassenhauer.
Sie alle dienen als vergnügliche Barke für lustvoll improvisierte Abenteuerfahrten.
Die Anregungen und Inspirationen hierzu holte sich Quadro Nuevo auf ausgedehnten Reisen. Musikalische Juwelen aufgelesen auf den Plätzen und an den Gestaden des Südens.
Die Auftrittsorte sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik: Das Ensemble ist nicht nur auf Festivals und in renommierten Konzertsälen wie der New Yorker Carnegie Hall zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch den mediterranen Süden und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz.

Besetzung:
Mulo Francel: sax, clarinet, mandoline
Andreas Hinterseher: accordion, bandoneon, trumpet
D.D. Lowka: bass, percussion
& special guest

Gastronomie:
Ab Einlassbeginn um 18 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Saal einen Platz auszuwählen und können bis zur Veranstaltung im Gasthaus einkehren oder einen Drink in der Bar zu sich nehmen. Das Küchenteam bietet zur Veranstaltung ein 3-Gang-Kultur-Menü an – einfallsreich, perfekt abgestimmt und ideal, um entspannt rechtzeitig zur Vorstellung zu kommen.
Natürlich können Sie auch à la Carte speisen.
Das Menü (45€ p. P. inkl. Aperitif) am 29.6.2022

Menü mit Fleisch
Jakobsmuscheln
Blumenkohl \Wildkräuter
Kalb
Buntkresse \ Radieschen
Zitronen Moelleux
Erdbeeren
Vegetarisches Menü
Blumenkohl
Radieschen \Wildkräuter
Spitzkohl
Nussbutter \ Kartoffeln
Zitronen Moelleux
Erdbeeren

 


Um Reservierung wird gebeten:

über The Fork
per Email: Gasthaus@kulturhof.bayern
oder telefonisch: +49 8652 958524
Bitte geben Sie an, dass Sie zur Veranstaltung gehen und ob Sie Interesse am Kulturmenü haben.

Tickets

Tickets gibt es an der Rezeption des Kulturhofs (tägl. 7-20 Uhr) und bei Ticket Scharf.

Eintritt:
35,70€
Ticket kaufenGoogle Maps